Ernährungsempfehlung

Ich empfehle eine fettreduzierte, vollwertige pflanzenbasierte Ernährung ohne industriell verarbeitete Lebensmittel.

Diese besteht aus rohen und gekochten Lebensmittel bestehend aus den folgenden Lebensmittelgruppen:

  • Obst
  • Gemüse
  • Vollkorngetreide
  • Hülsenfrüchte
  • Stärkehaltige Knollengemüse, besonders Kartoffeln
  • Nüsse und Samen, besonders Leinsamen

Um eine optimale Zufuhr von allen wichtigen Nährstoffen zu gewährleisten, ist es wichtig sich aus allen diesen Lebensmittelgruppen zu ernähren, so wie die folgenden Nahrungsergänzungsmittel zu nehmen:

  1. Vitamin B12:

Entweder: 1.000 Mikrogramm 3x/Woche Cyanocobalamin Tablette

Oder: 3x/Jahr 1.500mikrogramm Hydroxocobalamin unter die Haut spritzen: subcutan

  1. Vitamin D: 20.000iE 1x/Woche im Winter/ und im Sommer: Sonne tanken
  2. Algenöl mit DHA/EPA: 250mg/Tag

→ Eine Rohkosternährung empfehle ich nicht, da diese zu Kalorienarm ist, und langfristig zu Schäden führen kann, besonders bei Frauen im gebärfähigen Alter, Schwangere, Kinder und Senioren. Ich empfehle ein Rohkostanteil von maximal 30%.

Eine Kontrolle mittels Ernährungstagebuch und Vorstellung beim Ernährungsmediziner wird für Erwachsene alle 2 Jahre, für Schwangere und Kinder bis zum 15. Lebensjahr jährlich dringend empfohlen.

Eine Laborkontrolle der folgenden Werte: VitaminB12, HoloTranscobalamin, Homocystein, Kleines Blutbild, Ferritin, Vitamin D wird jährlich empfohlen.

→ Kindern bis zum vollendeten 5. Lebensjahr sollen nicht Fettarm ernährt werden.

→ Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung kritisiert diese Empfehlung: Eine Ausreichende Versorgung mit einigen Nährstoffen ist nicht oder nur schwer möglich. Dem Gegenüber steht die „Academy of Nutrition and Dietetics aus den USA, diese vertritt die Position, dass angemessen geplante vegetarische, inklusive der veganen Ernährungsweisen gesund und ernährungstechnisch angemessen sind sowie gesundheitliche Vorteile für die Prävention und Behandlung bestimmter Krankheiten bieten können. Diese Ernährungsweisen sind für alle Phasen des Lebenszyklus geeignet, einschließlich Schwangerschaft, Stillzeit, frühe und spätere Kindheit, Adoleszenz, ältere Menschen und für Sportler.“